ERDENFREUND® Tierhaus Wetterschutzöl für Holz-Tierhäuser

Erdenfreund Tierhaus Schutzlasur

Endlich ist es da 🎉 Unser natürliches und farbloses Erdenfreund Tierhaus Wetterschutzöl gegen Witterung exklusiv für Tierhäuser aus Massivholz! Unser Tierhausschutzöl wurde extra über mehrere Wochen entwickelt und verspricht deine neuen Tierhäuser noch länger in ihrem natürlichen Glanz erstrahlen zu lassen!

Erdenfreund Tierhaus Wetterschutzöl farblos
ERDENFREUND® Tierhaus Wetterschutzöl farblos

Langlebig schöne Tierhäuser – ERDENFREUND® Tierhaus Schutzlasur

Unser Tierhaus Wetterschutzöl für Holz-Tierhäuser ist mit der Absicht entwickelt worden, deine Erdenfreund Tierhäuser gegen die natürliche Witterung zu wappnen. Das Tierhaus Wetterschutzöl verschließt die Holzporen wie ein unsichtbarer Schutzschild und macht sie resistenter gegen Nässe und Schimmelsporen. Regen perlt einfach ab und Schimmelsporen die sich bekanntlich über die Luft verbreiten, finden keinen Halt und Nährboden um zu wachsen!

Vogelhaus Spatzenkasten
ERDENFREUND® Spatzen Nistkasten mit ERDENFREUND® Tierhausschutzöl für Nistkästen und Futterhäuser

Bekanntes Problem & Lösung – Tierhaus Wetterschutzöl

Holz ist ein natürliches Material, welches aus der Natur stammt und auch wieder zur Natur zurückgeführt wird. Soll heißen, ohne Tierhausschutzöl zerfällt es im Laufe der Zeit wieder zu 100 % in seine Ausgangsmaterialien, insofern es der Witterung und Mikroorganismen ausgesetzt ist. Es ist biologisch abbaubar. Diese Eigenschaft macht Holz natürlich und umweltfreundlich.

Wenn es jedoch um aufwendig hergestellte Tierhaus-Schmuckstücke geht, soll das Wildtierhaus aus FSC-Massivholz natürlich solange wie möglich seinen natürlichen Glanz beibehalten. Dafür wurde unsere Tierhaus Schutzlasur entwickelt. Das Tierhaus-Wetterschutzöl hält Nässe, Mikroorganismen und Schimmelsporen wirkungsvoll davon ab durch die natürlichen Holzporen in das Tierhaus einzudringen. Dadurch bleibt das Holz und somit das Tierhaus deutlich länger erhalten als wenn man es ohne Schutzschild dem natürlichen Verschleiß überlasst.

Nistkästen aus Holz
ERDENFREUND® Vogelnistkasten 45 mm mit ERDENFREUND® Tierhausschutzöl für Futterhäuser und Nistkästen

Schließlich dienen Wildtierhäuser wie Futterhäuser und Nistkästen nicht nur funktional den Wildtieren. Meist besteht auch der Anspruch die Region, den Garten, die Terrasse oder den Balkon aufzuhübschen. Das gilt insbesondere für unsere Erdenfreund Tierhäuser, welche aus echter pfälzischer Handwerkskunst in Zusammenarbeit mit regionalen Werkstätten für behinderte Menschen und Lebenshilfen entstehen.

Solche Schmuckstücke will man natürlich schützen und langanhaltend in Ihrem Glanz erstrahlen lassen. Unser ERDENFREUND® Tierhausschutzöl ist dafür gemacht!

ERDENFREUND® Tierhaus Wetterschutzöl für Futterhäuser und Nistkästen

Egal ob Futterhaus oder Nistkasten, das Tierhausschutzöl kann für beides bedenkenlos genutzt werden. Es schadet weder Mensch noch Tier und erst recht nicht der Umwelt und Natur. Das ist auch kein Wunder, denn unser Tierhaus Schutzlasur wird auf pflanzlicher Basis hergestellt und ist absolut natürlich und farblos.

Daher ist auch die Verwendung für Futterhäuser und der damit verbundene Kontakt der getrockneten und eingezogenen Tierhaus Schutzlasur mit Futter kein Problem. Ebenso ist es absolut ungefährlich für nistende Tiere, die mehrere Wochen im Tierhaus verbringen. Es enthält keinerlei bedenkliche Inhaltsstoffe und dünstet nicht aus. Es stehen definitiv alle Ampeln auf grün bei der Verwendung für deine Wildtierhäuser aus Massivholz.

Erdenfreund Eichhörnchen Futterhaus
ERDENFREUND® Eichhörnchen Futterhaus mit ERDENFREUND® Tierhaus Schutzlasur
Anwendung Tierhaus Wetterschutzlasur für Nistkästen und Futterhäuser

Die Anwendung deiner Tierhaus Schutzlasur ist denkbar einfach und schnell erledigt. Lege dir deine Erdenfreund Tierhäuser bereit. Vor dem Gebrauch schüttelst du das Wetterschutzöl für Tierhäuser kurz um die pflanzlichen Inhaltsstoffe im perfekten Verhältnis miteinander zu vermischen.

Anschließend verwendest du wahlweise einen Pinsel mit Synthetikhaar oder Naturhaar und streichst das Tierhaus Wetterschutzöl in Faserrichtung satt in die Holzporen ein. Streiche deine Tierhäuser von allen Seiten und lasse bestenfalls keine Stelle aus! So lässt du der Witterung keinerlei Angriffsmöglichkeit mehr übrig.

Nach dem ersten Anstrich lässt die deine Tierhäuser mit dem natürlichen Tierhausschutzöl etwa 15 Minuten trocknen. Anschließend nochmal das oberflächige Öl ein wenig verstreichen, sodass alles gut verteilt ist. Nun lässt du die Holzlasur für Tierhäuser nochmal in Ruhe etwas 18h tief in die Holzporen einziehen und austrocknen. Warte am besten einfach einen Tag ab, dann ist der natürliche unsichtbare Schutzschild auf deinen Tierhäusern voll wirkungsfähig. Jetzt kannst du deine Wildtierhäuser besten Gewissens ins Freie hängen und dich lange an dem natürlichen Glanz erfreuen 🎉

Tipp: Wiederhole den Anstrich jährlich oder spätestens sobald kleine Witterungsspuren zu erkennen sind. Dadurch erneuerst du den Schutzschild immer wieder und holst das maximale aus der Lebenszeit deiner Wildtierhäuser heraus!

Vogelfutterhaus
ERDENFREUND® Vogelfutterhaus mit ERDENFREUND® Tierhaus Schutzlasur
Witterungsschutz für Tierhäuser – naturgegebene Resistenz

Unsere ERDENFREUND® Tierhaus Schutzlasur ist pflanzlich und naturgegeben. Trotz der langfristig schützenden Eigenschaft war es uns wichtig im Einklang mit der Natur- & Tierwelt zu bleiben. Daher haben wir zu wirkungsvollen pflanzlichen Inhaltsstoffen gegriffen. Wir verwenden bewusst keine chemischen oder künstlichen Bestandteile.

Dadurch belastet unser Tierhausschutzöl die Natur in keiner Weise. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe zerfallen über mehrere Jahre wieder und können so von Mikroorganismen verarbeitet werden.

Erdenfreund Tierhaus Wetterschutzöl farblos
ERDENFREUND® Tierhaus
Wetterschutzöl

Fledermäuse nisten

Fledermäuse nisten

Wo Fledermäuse nisten?

Fledermäuse nisten häufig in verschiedenen Lebensräumen und wechseln diese auch gerne. Das heißt, die Tiere sind meist nie lange an dem gleichen Ort, allerdings behalten sie sich gute Unterschlüpfe gerne im Gedächtnis und kehren wieder ein.

Das „Nisten“ verwendet man normalerweis im Zusammenhang mit Tieren, die ein Nest bauen. Fledermäuse nutzen fertige Fledermauskästen (Nistkästen) um Ihren Nachwuchs großzuziehen, denn sie können keine eigenen Nester bauen.

Wo Fledermäuse schlafen und nisten

Fledermäuse nisten in dunklen Höhlen

Sie mögen übrigens wirklich kein Licht, sie bevorzugen die Dunkelheit, weshalb sie auch erst mit dem Einbruch der Dunkelheit auf die Jagd nach Insekten gehen. Höhlen sind ein begehrter Unterschlupf für die Tiere um über den Tag kopfüber zu schlafen. Leider sind solche natürlichen Unterschlüpfe selten geworden und kaum noch vorhanden.

Heimische Fledermäuse nisten
Heimische Fledermäuse nisten

Fledermäuse nisten in alten Baumhöhlen

Fledermäuse nisten auch gerne in alten Baumhöhlen, denn auch sie bieten den Tieren einen willkommenen Unterschlupf um den hellen Tag zu verbringen, bevor sie sich nachts wieder auf die Jagd machen. Allerdings sind auch Baumhöhlen selten geworden. Alte Bäume, die oft Baumhöhlen bilden, werden in den meisten Fällen aus wirtschaftlichen Gründen durch Forstarbeiten entfernt, sodass junge neue Bäume nachwachsen können.

Fledermäuse nisten
Fledermäuse nisten
Wo Eichhörnchen nisten
Eichhörnchen
nisten
Wo Vögel nisten
Vögel
nisten
Wo Igel nisten
Igel
nisten

Fledermäuse nisten in Fledermauskästen

Eine willkommene Alternative für die Tiere stellen Fledermauskästen dar, Fledermäuse nisten gerne in professionellen Fledermauskästen. Insbesondere auch, weil die Tiere auf Nistmöglichkeiten angewiesen sind, sie bauen keine Nester wie Vögel oder Eichhörnchen! Sie suchen nach Quartieren um den Tag zu verschlafen und um Nachwuchs zu gebären. Im Winter suchen sie, wenn es sein muss bis sie erfrieren nach windgeschützten festen Unterschlüpfen. Leider bleibt ihnen ja auch keine andere Wahl.

Gerade wenn man sich für die bedrohten Tiere einsetzten möchte, sind Fledermauskästen die beste Möglichkeit um ihnen mehr Lebensraum einzuräumen und beim Nisten zu helfen. Die Bechsteinfledermaus benötigt beispielsweise bis zu 50 Quartiere, da sie wöchentlich ihren Unterschlupf wechselt! Selbst ein Fledermauskasten kann somit bereits Abhilfe schaffen und den Fledermäusen die lange Suche nach natürlichen Nistmöglichkeiten ersparen!

Erdenfreund Fledermauskasten – Fledermäuse nisten
Erdenfreund Fledermaushaus
Erdenfreund Fledermauskasten

Als verantwortungsbewusstes Umweltschutzunternehmen haben wir bereits einen extra großen Fledermauskasten zum Nisten entworfen, um den Kolonietieren genügend Platz und Schutz zu bieten. Unsere Erdenfreund Tierhäuser bauen wir alle aus 2 cm dickem FSC Massivholz, das direkt in der Pfalz gewachsen ist.

Das verwendete Holz ist zu 100% naturbelassen und selbst das wasserabweisende Dach streichen wir lediglich mit natürlichem Terrassenöl auf Pflanzenbasis, so kommt kein Tier durch gefährliche Ausdünstungen von künstlichen Lacken noch die Natur durch radikale Abholzungen zu Schaden.

Wir investieren übrigens 50% unserer gesamten Shoperlöse in unsere eigenen monatlichen Umweltaktionen für den Schutz und Erhalt unserer Erde.

Fledermaushaus platzsparend
Fledermaushaus platzsparend
Fledermauskasten Villa
Fledermausvilla extra groß