Vogelfutterhaus

Vogelfutterhaus? Nur Deko?

Das Vogelfutterhaus hat längst Kultstatus in vielen Gärten. Auch auf dem Balkon, der Terrasse oder einfach an der Hauswand sieht eine Vogelfutterstation immer gut aus.

Das meist nur dekorative Futterhaus für Vögel hat jedoch eine viel wichtigere Bedeutung als man annehmen mag! Es dient vorrangig als Vogelfutterstelle, die dringender benötigt wird als man vorab zu glauben vermag.

Das perfekte Vogelfutterhaus: Wie sieht es aus und was macht es aus?

Die wahre Bedeutung eines Vogelfutterhauses

Ja es stimmt, du kannst deinen Garten mit einem Vogelfutterhaus definitiv nicht nur vogelfreundlicher machen, sondern auch dekorativ aufhübschen und allgemein für eine „wärmere“ Atmosphäre sorgen. Es freut wohl jeden das spannende Schauspiel kleiner Spatzen, Rotkehlchen oder gar Meisen an einer reich besuchten Vogelfutterstation zu beobachten.

Es darf nur nicht in Vergessenheit geraten, dass die wahre Bedeutung und somit der Sinn und Zweck hinter einem Vogelfutterhaus, die Futterunterstützung für Wildvögel ist. Wildvögel mit Futter zu unterstützen wird derzeit von Jahr zu Jahr dringender benötigt denn je. Experten raten sogar längst zur ganzjährigen Fütterung von Wildvögeln und nicht wie einst empfohlen nur über die kalten Monate zu füttern.

Vogelfutterhaus
Erdenfreund Vogelfutterhaus – ein Futterhaus für Vögel mit Silofunktion

Du fragst dich sicher womit das zusammenhängt? Tja… der Mensch – das intelligenteste Lebewesen auf der Erde verändert seine Umwelt so drastisch wie kein anderes Wesen auf diesem paradiesischen Planeten je zuvor. Selbst die primitivste Lebensform in der Tier- und Pflanzenwelt hat gelernt, mit der Umwelt in Symbiose und somit in stetigem „Nehmen und Geben“ zu leben. Nur wir Menschen stellen uns über dieses Naturgesetz und leben tagtäglich im Überfluss – der diesjährige Erdüberlastungstag war übrigens am 29.07.2021, d.h. wir leben mal wieder auf „Pump“, so wie jedes Jahr seit 1970!

Was hat das jetzt aber mit deinem Vogelfutterhaus zu tun? Im Klartext: weltweit werden so viele Pestizide gespritzt, dass die Insektenbestände bereits um über 75% innerhalb der letzten 27 Jahren gesunken sind. Durch die Ausweitung von landwirtschaftlichen Flächen, sowie den Wohnungs- und Straßenbau müssen wertvolle Ökosysteme weichen. Schließlich setzt auch der menschengemachte Klimawandel noch einen oben drauf und macht es den Tieren und Wäldern durch die Verschiebung von Jahreszeiten und milderen Temperaturen nochmal schwerer. Dadurch schwindet nicht nur der Lebensraum von Wildtieren wie Vögeln, sondern insbesondere auch das natürliche Nahrungsvorkommen!

Blaumeisen nutzen gerne Vogelfutterstationen
Auch Blaumeisen nutzen gerne Vogelfutterstationen

Vögel benötigen daher ganzjährige Futterunterstützung mit deiner Vogelfutterstation dringender als du annehmen magst. Für die kleinen Piepmatze kannst du also mit einem artgerechten Futterhaus für Vögel regelrecht zum Held werden!

Was macht ein professionelles Vogelfutterhaus aus?

Vogelfutterstation
Erdenfreund Vogelfutterstationen: großes und kleines Futterhaus für Vögel

Wer ein Futterhaus für Vögel sucht, findet heutzutage alleine durch eine kurze Google Suchanfrage wie zum Beispiel „Vogelfutterstelle kaufen“ oder „Vogelfutterstation für Wildvögel“ etliche Produkte. Teilweise sind die Häuschen auch wundervoll bunt verziert und echte Handwerkskunst. ABER Achtung! Der eigentliche Sinn und Zweck der Wildtierfütterung und Futterunterstützung rückt dabei leider oft völlig in den Hintergrund.

Wir stimmen dir zu, dass dein Vogelfutterhaus natürlich auch optisch was her machen muss. Allerdings haben ausdünstende Lacke, Schadstoffe die sich auf das Futter übertragen und allgemein unnatürliche schädliche Materialien an einem echten Futterhaus FÜR VÖGEL gar nichts zu suchen. Ganz im Gegenteil, eine artgerechte Vogelfutterstation muss so natürlich wie möglich sein ohne giftige Stoffe, um der Gesundheit der Wildvögel nicht zu schaden! Schließlich sollte das Tierwohl im Vordergrund stehen, wenn man überlegt ein Vogelfutterhaus zu kaufen und aufzustellen bzw. aufzuhängen.

Eichhörnchen Futterkasten Umweltshop
Eichhörnchen
Futterkasten
Igelhaus
Igelhaus mit
Futterplatz
Erdenfreund Fledermaushaus
Fledermaushaus
platzsparend
Vogelhaus
Vogelhäuser
für Singvögel

Die wichtigsten Merkmale eines Vogelfutterhauses

Wir beleuchten jetzt die wichtigsten Kriterien, auf die du beim Kauf deiner nächsten Vogelfutterstation unbedingt achten solltest. Gehe diese 3 Punkte am besten vor der Kaufentscheidung in deinem Kopf durch, um ganz sicher ein nützliches vogelfreundliches und schönes Futterhaus für Vögel zu erwerben.

Vogelfutterhaus Holz
Ein hochwertiges Vogelfutterhaus hält ewig!

Vogelfutterhaus: Das Ausgangsmaterial

Die erste Frage die du dir stellen musst, betrifft das grundlegende Ausgangsmaterial des Vogelfutterhauses, aus dem es hergestellt wurde. Du wirst nicht glauben aus was man alles eine Vogelfutterstelle bauen kann. Du wirst viele Tierhäuser finden, deren Materialien nichts in einem Vogelfutterhaus oder gar in der Natur verloren haben.

Vogelfutterhaus aus Plastik

Diese Plastik-Vogelfutterstationen stellen oft die kostengünstigste Variante dar, sind allerdings definitiv keine professionelle und gute Lösung. Das Problem mit dem Plastik ist ähnlich wie bei Plastikprodukten für Menschen, es lösen sich über die Zeit Schadstoffe, Weichmacher und Mikroplastik aus dem Kunststoff heraus. Bei einem Vogelfutterhaus übertragen sich so Phthalate, BPA und Mikroplastik in das Futter und werden von den Tieren gefressen. Aber auch die Natur und Umwelt leidet bekanntlich unter dem Plastikproblem, daher sollten wir Plastik überall vermeiden, wo es nicht nötig ist.

Noch ein kleiner Tipp nebenbei: wenn du Wasser in Plastikflaschen kaufst, raten wir dir deiner Gesundheit zu Liebe auf Glasflaschen umzusteigen.

Vogelfutterhaus aus Glas
Futterhaus für Vögel aus Glas
Gefährliche Idee: Futterhaus für Vögel aus Glas

Grundsätzlich sind Glas-Vogelfutterstationen schon mal eine bessere Idee als Futterhäuser für Vögel aus Plastik. Glas wird im Normalfall schadstofffrei aus Sand hergestellt, allerdings sollte man auch diesen Gedanken zu Ende denken. Man muss schon genau hinsehen, sodass das Vogelfutterhaus keine scharfen Kanten und spitze Ecken hat an denen sich die Tiere oder du selbst verletzten könntest. Vögel haben es auch nicht ganz so leicht aus dem Flug heraus auf Glas zu landen, gerade dann nicht, wenn es noch regnet.

Aber das viel größere Problem stellt die Zerbrechlichkeit der Glas-Vogelfutterstelle dar, denn bei starkem Unwetter oder gar Hagel ist das Futterhaus für Vögel aus Glas dann schnell beschädigt und birgt ein messerscharfes Risiko sich zu verletzen, wenn es nicht direkt in 1000 Teile zerspringt. Glas ist einfach nicht das optimale Material für eine Vogelfutterstation und allgemein Tierhäuser, auch wenn es umweltverträglicher als Plastik wäre.

Vogelfutterhaus aus Metall

Eine Metall-Vogelfutterstation ist ebenso wie das Glas-Futterhaus für Vögel schadstofffrei und theoretisch als Vogelfutterstelle denkbar. Allerdings solltest du auch hier unbedingt ein Auge auf spitze Ecken und scharfe Kanten werden, sodass sich weder Tier noch Mensch damit verletzen können. Es ist auch wichtig unbedingt zu prüfen ob es sich um rostfreien Edelstahl handelt, sonst hast du und die Vögel witterungsbedingt nicht lange Freude an dem Metall-Vogelfutterhaus. Je nachdem wo und wie du es aufhängen möchtest musst du auch prüfen ob es nicht schon ein wenig zu schwer sein könnte um es beispielsweise einfach an einen Ast zu hängen. Wir können festhalten, dass eine Vogelfutterstation aus Metall grundsätzlich denkbar wäre.

Es gibt jedoch ein Ausgangsmaterial, dass einfach perfekt für deine Vogelfutterstelle und allgemein alle Wildtierhäuser geeignet ist: naturbelassenes Massiv-Holz!

Vogelfutterhaus aus Massiv-Holz
Futterhäuser für Vögel aus Holz
Gute Idee: Futterhaus für Vögel aus Massiv-Holz

Massiv-Holz ist das mit Abstand am besten geeignete Material für dein Vogelfutterhaus! Wieso? Hierfür gibt es direkt einen ganz einfachen und überzeugenden Grund: Wildtiere kennen Holz, es ist ihnen vertraut und kommt vollkommen natürlich in der Natur vor. Vögel fühlen sich mit einer unbehandelten und naturbelassenen Vogelfutterstation aus Holz definitiv am wohlsten. Zudem ist naturbelassenes Holz vollkommen frei von Schadstoffen und stellt keinerlei Probleme für Gesundheit und Umwelt dar. Wir können also bereits festhalten, das perfekte Futterhaus für Vögel ist in den meisten Fällen aus Massiv-Holz!

Das waren jedoch noch nicht alle Vorteile einer Holz-Vogelfutterstelle! Massivholz mit mindestens 2 cm Stärke, welches robust und stabil ineinander verschraubt wird hält ewig und trotz sogar starken Unwettern. Alle unsere Futterhäuser für Vögel und auch weitere Erdenfreund Tierhäuser werden nur aus heimischen FSC-Massivhölzern sorgfältig per Hand mit Werkstätten für behinderte Menschen verschraubt, sodass eine sehr lange Lebenszeit entsteht. Vogelfutterstationen aus heimischen Massivholzern mit FSC-Zertifikat für nachhaltige Waldwirtschaft, sind ohne Zweifel die beste Wahl für jedes Tierhaus! Auch was das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht bist du damit nahezu immer am besten beraten.

Das beste Material für dein Vogelfutterhaus
perfektes Vogelfutterhaus
Massiv-Holz: Das beste Ausgangsmaterial für dein Vogelfutterhaus

Wir halten fest, das beste Material für dein Futterhaus für Vögel ist Massiv-Holz! Dennoch musst du auch hier genauer hinsehen und nicht blind vertrauen! Pass auf vor Vogelfutterstationen aus zu dünnem Holz, oder billigen Pressspanplatten. Hier wird leider an den Herstellungskosten gespart, was sich in einer kurzen Lebenszeit widerspiegelt. Achte am besten auf mindestens 2 cm starkes FSC-Massivholz und frage im Zweifel beim Hersteller nach. Ist das Holz dünner, so ist das Risiko hoch, dass es bei Unwetter schnell hinüber ist.

Wie bereits erwähnt solltest du für dein Vogelfutterstelle auch unbedingt auf naturbelassenes Holz achten, ohne giftige Lacke, Beschichtungen oder anderweitig unnatürliche Mittel. Naturholz reicht vollkommen aus für eine hochwertige und gute Qualität.

Wir streichen unsere Vogelfutterhaus-Dächer, sowie alle unsere Tierhaus Dächer, nochmal extra mit braunem Leinöl. Das Leinöl ist 100 % natürlich, wie unser Holz selbst. Wieso wir das machen? So geben wir unseren Häuser optisch den letzten Feinschliff und das Dach erhält dadurch zusätzlich einen Wasser-Abperleffekt. Dieser kleine Mehraufwand spiegelt sich nochmal in der Langlebigkeit deiner Vogelfutterstation wider!

Vogelfutterstelle hängend
Vogelfutterstelle hängendes Futterhaus für Vögel mit Silofunktion

Vogelfutterhaus: Die artgerechte Bauweise

Kommen wir auch schon zur zweiten wichtigen Frage, die du beim Kauf deines Vogelfutterhauses nicht vernachlässigen solltest: Weist das Futterhaus für Vögel eine gut geeignete artgerechte Bauweise auf? Es ist wichtig, dass du deine zukünftige Vogelfutterstation genau untersuchst und dich kurz in einen neugierigen Vogel versetzt 🐦. Am besten stellst du dir folgende Fragen und überlegst kurz ob du sie mit einem eindeutigen „Ja“ für dein Futterhaus für Vögel beantworten kannst:

  • Haben Vögel eine Sitzgelegenheit an der Vogelfutterstelle die sie anfliegen können?
  • Kommen die Tiere gut an das Vogelfutter in deinem Vogelfutterhaus?
  • Bleibt das Vogelfutter in dem Futterhaus für Vögel trotz Regen trocken?
  • Macht die Vogelfutterstation einen hochwertigen Eindruck?
  • Wurde das Vogelfutterhaus hochwertig und lückenlos verschraubt?
  • Wurde bei dem Futterhaus für Vögel mit mindestens 2 cm starkem Massivholz gearbeitet?
  • Handelt es sich bei der Vogelfutterstelle um unbehandeltes Holz ohne giftige Lacke und Beschichtungen?
  • Gibt es für das Holz deiner Vogelfutterstelle ein FSC-Zertifikat und stammt es aus Deutschland?
  • Wurde das Vogelfutterhaus per Hand in Deutschland hergestellt?
  • Bietet die Vogelfutterstation Befestigungsmöglichkeiten für eine sichere Anbringung?

Wenn du alle Fragen mit einem eindeutigen „Ja“ beantworten kannst, hast du möglicherweise schon das perfekte Vogelfutterhaus gefunden. Herzlichen Glückwunsch 🙂🎉! Falls du auch nur eine einzige Frage mit „Nein“ beantworten musst, empfehlen wir dir weiter nach dem perfekten Futterhaus für Vögel zu suchen und kein Auge zuzudrücken. Bei den aufgezählten Punkten handelt es sich um essentielle Fragen, die definitiv ein MUSS für jede Vogelfutterstelle sind, insofern du ein 100 % hochwertiges, langlebiges, artgerechtes und umweltfreundlich hergestelltes Vogelfutterhaus haben möchtest.

Geheimtipp Vogelfutterhaus:
Vogelfutterhaus mit Silofunktion
Erdenfreund Vogelfutterhaus mit Silofunktion – das bequeme Futterhaus für Vögel

Falls dir die aufwendige Suche nach einem wirklich perfekt geeigneten Vogelfutterhaus zu anstrengend erscheinen sollte, haben wir gute Nachrichten für dich! Wir stellen sogar selbst Futterhäuser für Vögel und allgemein Wildtierhäuser her die allen Kriterien mehr als gerecht werden – das bedeutet, du bist bei uns schon zu 100 % richtig und musst gar nicht weitersuchen. Du findest sogar mehrere Vogelfutterhäuser von Erdenfreund in unserem Erdenfreund Umweltshop🎉

Erdenfreund Vogelfutterhaus

Gerne klären wir dich auch noch kurz über den Herstellungsprozess und unsere Philosophie hinter unseren Erdenfreund Tierhäusern und somit über dein nächstes professionell artgerechtes Vogelfutterhaus auf. Erdenfreund ist ein Umweltschutzunternehmen, wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die Natur und Tierwelt mit hochwertigen Produkten zu schützen und zu erhalten. Wir stehen für mehr Umweltbewusstsein in unserer Gesellschaft ein und investieren deshalb auch 50 % unserer Produkterlöse in eigene monatliche Umweltaktionen. Hier geht es zu unseren Erdenfreund Umweltaktionen 2021.

Erdenfreund Umweltaktionen
Erdenfreund Umweltaktion – Futterhaus für Vögel und Nistkastenspende

Wir haben verschiedene Futterhäuser für Vögel im Angebot, darunter ganz normale einfach gehaltene Vogelfutterhäuser, Vogelfuttersilos oder auch Vogelfutterhäuser mit Bio-Leinenkordel zum Aufhängen. Alle unsere Vogelfutterstationen, sowie auch der Rest unserer Erdenfreund Tierhäuser für andere Wildtiere wie z.B. Eichhörnchen, Fledermäuse, Igel, Siebenschläfer & Co. werden in Deutschland hergestellt.

Die Herstellung unserer Futterhäuser für Vögel sowie alle anderen Tierhäuser findet aber nicht irgendwo und irgendwie statt. Umweltschutz bedeutet für uns auch Menschen zu schützen und Perspektive zu geben. Daher arbeiten wir in der Herstellung eng mit sozialen Einrichtungen für behinderte Menschen in Rheinland-Pfalz zusammen. Wir haben bereits ein sehr gutes und familiäres Verhältnis zu unseren Partnern aufgebaut und schätzen ihre professionelle Handarbeit! Und ja du hast richtig gehört, jedes unserer pfälzischen FSC-Tierhäuser wird hochwertig per Hand in der Pfalz verschraubt. Wir nutzen natürlich ausschließlich heimisches 2 cm starkes FSC-Massivholz direkt aus der Pfalz vom Förster und Sägewerk unseres Vertrauens!

Ein Erdenfreund Vogelfutterhaus ist definitiv ein echtes Stück pfälzische Handwerkskunst aus regionaler, sozialer und umweltfreundlicher Herstellung!

Erdenfreund Zusammenarbeit mit Werkstätten für behinderte Menschen
Futterhaus für Vögel: Erdenfreund Zusammenarbeit mit Partner-Werkstätten für behinderte Menschen

Wann solltest du das Vogelfutterhaus aufhängen?

Nachdem du nun mit großer Sicherheit ein Prachtexemplar von einem Vogelfutterhaus erwerben konntest, wirst du dir vermutlich die Frage stellen, wann du die Vogelfutterstation überhaupt aufhängen oder aufstellen solltest?

Wie im oberen Abschnitt bereits kurz erwähnt erfordern die Umstände längst eine ganzjährige Futterunterstützung von Wildvögeln. Somit kannst du dein Vogelfutterhaus also das ganze Jahr über aufstellen bzw. aufhängen und machst den Vögeln zu jedem Zeitpunkt einen großen Gefallen damit! Damals ging man davon aus, dass man Futterhäuser für Vögel nur über die kalten Monate mit Futter füllen sollte, da die Tiere in der Regel mit Anbeginn des Frühlings wieder genug Futter finden konnten.

Durch das massive Insektensterben bricht jedoch gerade eine große und wichtige Nahrungsquelle für Wildvögel ein. Die Insektenbestände sind bereits um über 75 % innerhalb der letzten 27 Jahre gesunken. Das renommierte Wissenschaftsjournal PLOS ONE veröffentlichte hierzu eine genaue und auch sehr erschreckende Studie. Dein Futterhaus für Vögel hat somit in den letzten Jahren eine weitaus größere Bedeutung bekommen!

Allerdings leiden auch unsere Wälder unter den Klimaveränderungen des menschengemachten Klimawandels. Aufgrund der verhältnismäßig schnellen klimatischen Veränderungen leidet der Wald und Bäume werden vermehrt krank. Dadurch tragen sie weniger und kleinere Früchte als es die Tiere es gewohnt sind, zudem werden sie auch anfälliger für Parasiten wie dem Borkenkäfer. Somit war auch diese bewährte Nahrungsquelle mal reichhaltiger für die Tiere und du kannst sicher so langsam verstehen, weshalb eine Vogelfutterstelle mittlerweile alles andere als lediglich ein tierfreundlicher Gedanke ist.

Futterhaus für Vögel
Das Futterhaus für Vögel im eigenen Garten ist von immer größerer Bedeutung für den Artenschutz!

Dein Vogelfutterhaus stellst du also wirklich besser so schnell wie möglich für die Vögel auf und lässt sie keinen Tag mehr länger darauf warten. Lediglich beim Vogelfutter solltest du Jahreszeitenbedingt abwechseln – dazu aber später mehr.

Wo solltest du das Vogelfutterhaus aufhängen?

Nun wo wir geklärt haben wann du dein Vogelfutterhaus aufhängen solltest, stellt sich natürlich noch die wichtige Frage wo du die Vogelfutterstelle überhaupt aufhängen solltest. Schließlich soll dein neues Futterhaus für Vögel einen optimal gewählten Ort erhalten, sodass viele Vögel zu Besuch kommen und davon profitieren können. Meist stellt der Garten die beste Möglichkeit dar deine Vogelfutterstation unterzubringen. Allerdings können genauso gut auch Terrasse, Balkon oder eine einfache Hauswand wunderbar für deine Vogelfutterstation geeignet sein.

Bei der Wahl des perfekten Standortes für deine Vogelfutterstelle solltest du grundlegend 2 wichtige Kriterien im Hinterkopf behalten. So werden die Vögel deine Vogelfutterstation auch ganz sicher innerhalb weniger Stunden annehmen.

Vogelfutterhaus: katzensicher aber einfach zu befüllen

Vogelfutterstationen katzensicher
Vogelfutterstationen katzensicher anbringen – geschützte Vogelfutterstelle

Ein sehr wichtiges Kriterium bei der Standortwahl deiner Vogelfutterstelle sind Katzen! Katzen sind das beliebteste Haustier in Deutschland, Stand 2020 leben in Deutschland fast 15 Millionen Katzen. Du solltest also darauf achten, dein Vogelfutterhaus in ausreichender Höhe, ohne einfache Klettermöglichkeiten für Katzen anzubringen. Bestmöglich bringst du dein Futterhaus für Vögel auch nicht direkt in Nähe von Hecken oder anderen Versteckmöglichkeiten für Katzen an. Vögel meiden bewusst riskante Situationen, so bliebe dein Vogelfutterhaus gegebenenfalls sogar unbesucht.

Den größten Gefallen würdest du den Vögeln machen, indem du die Vogelfutterstation weit oben befestigst in mitten einer sehr überschaubaren Fläche. So könnten die Tiere die Gefahr bereits von weitem sehen und mehr oder weniger entspannt an deiner Vogelfutterstation fressen.

Bitte vergiss bei der Wahl deines perfekten Standortes aber nicht, dass du dein Vogelfutterhaus ab und an auch neu befüllen musst. Also räume dir bei allen Vorsichtsmaßnahmen vor Katzen dennoch angenehme Bedingungen zum Befüllen deiner Vogelfutterstelle ein. Ein leeres Vogelfutterhaus nützt den Vögeln schließlich gar nichts.

Vogelfutterhaus: wind- und wettergeschützt

Achte zu guter Letzt noch darauf dein Futterhaus für Vögel möglichst wind- und wettergeschützt anzubringen bzw. aufzustellen. Auch wenn dein erworbenes Futterhaus für Vögel besonders regenfest und sehr stabil ist, bevorzugen es Vögel gut geschützt fressen zu können. Außerdem hält deine Vogelfutterstation dadurch auch nochmal etwas länger, da es durch eine gute Platzierung durchgehend vor Unwetter geschützt ist.

Das beste Futter für dein Vogelfutterhaus

Vogelfutter für die Vogelfutterstelle
Heimisches Vogelfutter für die Vogelfutterstelle

Ein Vogelfutterhaus sollte immer reichlich mit Vogelfutter befüllt sein, sodass die Tiere bestens versorgt sind und sich an deine verlässliche Vogelfutterstelle gewöhnen können. So hast du schon bald die ersten Stammgäste und Wiederkehrer!

Achte nur bitte ein wenig darauf zu welcher Jahreszeit du welches Futter verfütterst. Gerade zum Frühjahr sind die Elternvögel für den Nachwuchs öfters auf Futtersuche und bedienen sich dann auch gerne mal an deinem Vogelfutterhaus. Die Elterntiere beahten dabei leider nicht, dass zu große Kerne wie zum Beispiel Sonnenblumenkerne für die Jungtiere gefährlich sind. Schlimmstenfalls können die Jungtiere an der Größe der Kerne ersticken!

Zum Winter hin kannst du ohne Probleme auch größere Samen und Kerne mit deinem Futterhaus für Vögel verfüttern. Gerade für den Winter ist auch fettreiches Vogelfutter wie beispielsweise Futterknödel hervorragend geeignet. Wir haben hierfür sogar das perfekte Futterknödelhaus aus Holz für dich entworfen! Achte lediglich im Frühjahr darauf den Jungtieren zu Liebe eher kleine Körner oder sogar Weichfutter zu verfüttern.

Vogelfutterhaus
Vogelfutterhaus Silo
Futterhäuschen
Vogelfutterhaus Silo hängend
Vogelfutterhaus groß und klein
Vogelfutterhäuser hängend
Futterknödelhaus
Futterknödelhaus
Vogelfutter für die Vogelfutterstelle
Vogelfutter für Vogelfutterstelle
Tierhäuser
Vogelfutterknödel ganzjährig